Aikido

Aikido ist eine betont defensive moderne japanische Kampfkunst. 

Ziel des Aikidos ist es, die Kraft des gegnerischen Angriffs abzuleiten (Abwehr) und den Gegner mit derselben Kraft vorübergehend angriffsunfähig zu machen (Absicherung). Dies geschieht insbesondere durch Wurf- und Haltetechniken. Die Aikido-Techniken dienen so der Abwehr und Sicherung und nicht einem offensiven Angriff. Dies entspricht der friedlichen geistigen Haltung des Aikido.

Die DTG bietet Aikodo an zwei verschiedenen Standorten an. Beide Gruppen haben eigene Webseiten.

Innenstadt-West: Takemusu Aikido -  www.aikido-dortmund.de - unter der Leitung von Götz Matthäus

Stadtkrone Ost: Integral Aikido - http://www.integral-aikido.de- unter der Leitung von Sabine Spatz.

Hier finden Sie zusätzliche Informationen über Trainingsort, Veranstaltungen und Lehrgänge. Viel Spaß!

Kontakt: Heinz-Werner Versen, Tel: 0231 - 7217152, Email: Heinz.versen@gmx.de

 

Integral und Takemusu Aikido - Termine   

Angebot

Tag

Uhrzeit

Ort

Übungsleiter(in)

Aikido Takemusu

Sonntag

10.00-12.00 Uhr

Tremiona Schule, Lange Straße 84

Götz Matthäus

Aikido Integral

Dienstag

19:15-21:15 Uhr

Sporthalle Stadtkrone Ost

Sabine Spatz

Aikido Takemusu

Mittwoch

19.15-21.15 Uhr

Tremiona Schule, Lange Straße 84

Susanne Richter, Thomas Schönherr

Aikido Integral

Donnerstag

19:15-21:15 Uhr

Sporthalle Lissaboner Allee

Sabine Spatz

Aikido für Anfänger

Freitag

19.15-21.15 Uhr

Tremiona Schule, Lange Straße 84

Götz Matthäus

Aikido für Kids ab 12

Freitag

18.00-19.15 Uhr

Tremiona Schule, Lange Straße 84

Thomas Schönherr, Stefan Mann

Aktuelles

Sei ein Samurai

 Jugendtraining im Aiki Dojo Dortmund

 Weitere Informationen findet Ihr hier: