Über die DTG 

Zusätzlich zum sportlichen Angebot stellt sich die DTG den Anforderungen einer wandelnden Gesellschaft mit zum Teil einschneidenden Veränderungen im Vereinssport. Zurzeit stehen folgende Bereiche im Mittelpunkt der Entwicklungsvorhaben:

  • Weiterentwicklung des Gesundheitssports

  • Aufbau von Kooperationsprojekten mit Schulen und Tageseinrichtungen für Kinder

Die Dortmunder Turngemeinde verfügt als Mehrspartenverein und Träger des Bewegungskindergartens Wirbelwind über ideale Grundvoraussetzungen, modellhaft neue Wege für den organisierten Sport in Kooperation mit der Stadt, den beteiligten Sportverbänden und den Partnerschulen in unserem Einzugsbereich zu erproben. Dabei werden wir uns partnerschaftlich in das Programm der Landesregierung „NRW bewegt seine Kinder“ einbringen, bei dem es darum geht „.. Kindern und Jugendlichen vom Kleinkind und Vorschulalter bis zum Ende der weiterführenden Schule Bewegung Spiel und Sport in ausreichendem Umfang zu ermöglichen.“

  • Entwicklung regionaler Talentförderstrukturen zur Förderung des Leistungssports in Zusammenarbeit mit der Kunstturnvereinigung Dortmund e.V. und dem Goethe- Gymnasium als NRW- Sportschule
  • Aktuelles Workshop-Thema 2015: DTG- Engagement für Flüchtlinge

Ein Plädoyer für ein Engagment der DTG für Sport mit Flüchtlingen hielt in der letzten Präsidiumssitzung Sebastian Rackwitz von der Abteilung Basketball. Er machte sich für ein gemeinsames Training stark: inzwischen ist die DTG auf der Suche nach entsprechenden Hallenzeiten. Der StadtSportBund unterstützt das Vorhaben finanziell über das Projekt "Sport für Flüchtlinge in NRW", über das die Teilnehmer auch versichert sind. Das Engagement der DTG sowie die Organisation passender Angebote wird daher das Thema unseres jährlichen Workshops sein. Weitere Informationen finden sich unter: http://www.ssb-do.de/startseite/service/news?id=13579

 

Die Leitung des Vereins obliegt dem Präsidium, das aus den Vorsitzenden der Fachabteilungen und dem von der Mitgliederversammlung gewählten Vorstand (Präsident, Stellvertreterin, Schatzmeisterin und Jugendwarten) zusammengesetzt ist.